bookmark_borderErfolgreicher Start in die Wettkampfsaison

Nach 16-monatiger Zwangspause waren die Athleten bei den ersten Sportfesten in Recklinghausen und Menden erfolgreich unterwegs.

Beim Sportfest in Recklinghausen beeindruckten Jarno Christ, M12 (75m – 11,26 sec/ Weitsprung – 4,07m – 5. Platz) und Femke Stubbe, W12 (75m – 12,02 sec/ Weitsprung – 3,33m/ 800m – 3:03,90 min – 6. Platz) in großen Teilnehmerfeldern. In Vorbereitung auf die kommenden 800m-Rennen starteten Adrian Vogel, U18 (57,23 sec – 6. Platz) und Niclas Schürer, U20 (56,27 sec. – 3. Platz) über die 400m.

Das Schüler- und Jugendsportfest in Menden lockte große Teilnehmerfelder aus dem ganzen Landesverband ins Huckenohl-Stadion.
Johannes Behrens, M9 (50m – 8,51sec. – 1. Platz/ Ballwurf – 23,5m – 1. Platz / Weitsprung – 3,48m – 2. Platz), Annika Lehmköster, W9 (50m – 8,86sec. – 5. Platz/ Weitsprung – 3,26m – 2. Platz) und Insa Stubbe, W9 (50m – 8,79sec. 3. Platz/ Weitsprung – 3,13m – 5. Platz) erreichten hervorragende Platzierungen.
Mia Finke, W11 (50m – 8,62sec./ Weitsprung – 3,30m) und Khalil Zerououl, M11 (50m – 7,99sec. – 5. Platz/ Weitsprung – 4,13m – 2. Platz) konnten ihre Wettkämpfe grade noch vor dem sintflutartigen Regen beenden, bevor die Veranstaltung leider komplett abgebrochen werden musste.

Beide Veranstaltungen wurden unter den Corona-Vorschriften bestens vorbereitet und durchgeführt.

Veröffentlicht in News

bookmark_borderSCE Läufer erfolgreich

Am Samstag, den 31.10.2020 fand in Bielefeld die wohl letzte Leichtathletikveranstaltung in diesem Jahr statt. Ea waren 1000m, 3000m und 5000m ausgeschrieben. Bei recht gutem Laufwetter gingen über 1000m Adrian Vogel (M15) und Niclas Schürer (M) an den Start. Beide bestimmten den gesamten Rennverlauf mit. Im Schlußspurt hatte Adrian die größeren Reserven und siegte in neuer Bestzeit von 2:50,59min. Niclas belegte in 2:52,03min Platz 3. Im zweiten von sieben 5000m Läufen ging Neumitglied Lisa Schirmaier (F) an den Start. Sie lief 21:55,62min. Emma Wöhrmann (U18) lief im 4. Zeitlauf mit 18:59,0min eine sehr gute 5000m Zeit auf der Bahn. Im 7. und schnellsten Zeitlauf gingen Fabio Heitböhmer (U18) und Floria Becker (U18) ins Rennen. Fabio belegte Platz 8 mit 16:13,17min und Florian kam auf Platz 11 mit 16:15,32min.

Veröffentlicht in News