Mädchenmannschaft wird Vizemeister bei westf. Crossmeisterschaften

Foto zum Artikel

Die westfälischen Crosslaufmeisterschaften fanden bei eisigen Temperaturen in Lüchtringen statt. Die 1,3 km Runde hatte viele Steigungen und Gefälleabschnitte zu bieten und war zudem hart gefroren. Unsere Mädchen starteten bei der weiblichen Jugend B über 2.700m und errreichten ein sehr gutes Mannschaftsergebnis: 2. Platz hinter dem siegreichen TV Wattenscheid.

Die beste Einzelplazierung hatte Mona Pinter mit Platz 7 in 11:55 Minuten, obwohl sie vor ihrem ersten Meisterschaftsrennen kaum schlafen konnte. Dann kamen Mercedes Pender mit Platz 14 (12:16 Minuten) und Zümra Kaya mit Platz 17 (12:30 Minuten). Mercedes ist bei ihrer aktuellen Leistungsfähigkeit derzeit ziemlich eingeschränkt. Leonard Reinke trat bei den Junioren über 4.000 m an. Eine anhaltende Erkältung ließ nur einen 5. Platz in 14:45 Minuten zu.

von Dieter Wöbbekind, 28.11.2010

 

Valid XHTML 1.1