Eigene Bestleistungen unterboten

Mit zehn Siegen kehrten die Nachwuchsathleten des SC Eintracht Hamm vom Fronleichnamssportfest im Bönener Schulzentrum zurück. Auch die 15 Sportler des Hammer SC 08 sicherten sich in Bönen zahlreiche vordere Platzierungen oder unterboten ihre persönlichen Bestleistungen.

Das SCE-Aufgebot glänzte in den Mehrkämpfen (Dreikampf) der E-Schülerinnen und Schüler. Hier siegten Noel Kugel (M6-227 Punkte) und Cora Mädler (W7-753). Rang zwei ging an Alicia Küpper (W 7-586) und Isabell Dunker (W6). Dritte wurde Tatjana Prost (W7- 568). Vincent Kühler (M 7/4), Miriam Doligkeit (W7/5), Rebekka Pohlmüller (W9/9) und Victoria Plieth (W 7/14) rundeten die gute SCE-Bilanz in den Mehrkämpfen ab.

In den Einzelkonkurrenzen der Altersklassen Schüler D bis Jugend B standen Jan Thomas (M9) über die 1000-Meter-Distanz (4:02,54min), Julia Biernatzki (W10) im Ballwurf (34m), Lea Donis (W10) im Weitsprung (3,79m) sowie Julia Tscharnik (W11) im Hochsprung (1,27m) und 800-Meter-Lauf (3:01,1min) ebenso ganz oben auf dem Treppchen wie ihre Vereinskameraden Lina Mädler (W12) im Kugelstoßen (6,98m), Katharina Wenke (W14) im Hochsprung (1,37m) und Sarah Biernatzki (W15) im Speerwurf (22,82m).
Zweite Ränge für die Eintracht verbuchten Julia Biernatzki (50m/8,34 Sek.), Julia Tscharnik (Weitsprung/4,47m), Katharina Wenke (300m/48,85 Sek.), Kimberley Kayser (W15/Kugel 7,65m) und Robin Kayser (M 10/3,74m im Weitsprung und 8,47 Sek. über 50m). Die Leichtathletinnen Lea Donis (8,64/50m), Melissa Leahy (W7/22m/Ballwurf) und Sandy Knauber (W7/3,51m/ Weitsprung) freuten sich jeweils über einen dritten Platz.

von Westfälischer Anzeiger / Horst Liewer, 08.06.2010

 

Valid XHTML 1.1