Mercedes Pender läuft Quali für Westdeutsche Langstreckenmeisterschaften

Am Mittwoch, den 24.03.2010, lief Mercedes Pender in Menden bei kühlem Frühlingswetter mit 11:07,13 Minuten über 3.000m neue Bestzeit. Sie unterbot ihre alte Marke um 11 Sekunden und blieb damit unter den geforderten 11:15,00 Minuten für die am 17.04.2010 stattfindenden Westdeutschen Meisterschaften. Seinen allerersten Bahnwetttkampf bestritt Leonard Reinke über 5.000m. Er erreichte eine gute Zeit von 17:29;94 Minuten.

von Dieter Wöbbekind, 25.03.2010

 

Valid XHTML 1.1