Athletinnen des SC Eintracht Hamm in Westfalen gut platziert

Foto zum Artikel

Vor Beginn der Hallen-Leichtathletik-Saison veröffentlichen die Landesverbände die Bilanz der 30 Landesbesten in den verschiedenen Altersklassen. In dieser Jahresaufstellung des Landesverbandes Westfalen überzeugen die Schülerinnen und Jugendlichen des SC Eintracht Hamm mit vorderen Platzierungen.

Bei den W13 Mädchen rangiert Katharina Wenke mit 2:32,47 min über 800m und 7:48,3 min auf den Plätzen 9 und 12. Zusammen mit Kaija Kötter (W14) und Rebecca Küching (W15) holte sich die SCE-3x800m Staffel in 7:47,9 min Rang 6. Sechste wurde außerdem Lenka Graf (W15) mit 28,47m im Diskuswurf der A-Schülerinnen.

Einen großen Sprung nach vorn machte in dieser Saison die von Dieter Wöbbekind trainierte Mercedes Pender in der weiblichen B-Jugend. Beim Nikolauslauf über 10km steigerte sich die SCE-Athletin um fast 2 Minuten auf nunmehr 42:37 min. Diese Leistung bedeuten Position 6 in Westfalen und Platz 28 in Deutschland. Als Siebte über 3000m (11:18,35 min) und Elfte über 1500m (5:08,30 min) kommen weitere Topplätze hinzu. Elisa Rühle rundet mit 10,01m im Dreisprung als Achte die gute SCE-Jahresbilanz bei den Mädchen ab.


von Horst Liewer, 10.12.2009

 

Valid XHTML 1.1