Mehr als 650 Kinder aus 17 Schulen beteiligen sich am 2.DAK-Kids-Marathon

Foto zum Artikel

Im Rahmen der „4.Active Hammer Meile“ am 27. September veranstaltet die DAK gemeinsam mit den Organisatoren des SC Eintracht Hamm und des Active Sportshops das große Finale des 2.Hammer „DAK-Kids-Marathons“, powered by Falke, auf dem Marktplatz in der Hammer Innenstadt.

Beim „DAK-Kids-Marathon“ geht es darum, dass möglichst viele Schulkinder die Kult-Distanz von 42,195 Kilometern zurücklegen. Dabei stand jedoch zu keiner Zeit die persönliche Leistung oder eine Laufzeit im Vordergrund, sondern der Spaßfaktor der Kinder. Das vorrangige Ziel war, gemeinsam in Gruppen eine Strecke von 40 Kilometern – natürlich verteilt über mehrere Tage – zu laufen und somit die Bewegung und Gesundheit zu fördern und die Kinder unabhängig von den sportlichen Fähigkeiten für das Laufen zu motivieren. Ingesamt haben sich zu Beginn dieser Aktion mehr als 1000 Schülerinnen und Schüler aus 17 Schulklassen und Schulen bei den Organisatoren zur Teilnahme am „Kids-Marathon“ gemeldet und bereits im Frühjahr dieses Jahres damit begonnen, während des Schul- und Sportunterrichts regelmäßig Laufkilometer zu sammeln.

Zwei Wochen vor dem großen Finallauf, bei dem die letzten 2 Kilometer zur gesamten Kult-Marathondistanz von 42,195 km gemeinsam gelaufen werden, steht die genaue Teilnehmerzahl so gut wie fest. Mehr als 650 Schülerinnen und Schüler haben bis zum Ende durchgehalten und die geforderten 40 Laufkilometer bereits erreicht oder teilweise sogar auch deutlich überschritten. Damit haben alle Teilnehmer zusammen eine Strecke von mehr als 25.000 Kilometer zurückgelegt. Dass es am Ende nicht noch mehr Kinder geworden sind, hängt zum einen sicherlich am Engagement der Lehrerinnen und Lehrer ab, die diese Aktion freiwillig unterstützen und bei denen sich die Organisatoren auf diesem Weg gerne bedanken möchten. Zum anderen führen leider auch Klassen- und Schulwechsel zu Problemen bei der Fortführung einer solchen Aktion.

Mit 117 Kindern haben von der Hellwegschule die meisten Kinder teilgenommen, aber auch die Dietrich-Bonhoeffer-Schule hat 111 Kinder gemeldet. Zu den weiteren teilnehmenden Schulen gehören: Ludgerusschule Lippborg (80), Bodelschwinghschule (76), Thoedor-Heuss-Schule (56), Friedensschule (56), Mattias-Claudius-Schule (39), Marienschule (32), Märkisches Gymnasium (23), Lambertisschule Dolberg (20), Erich-Kästner-Schule (17), Overbergschule Fröndenberg (14), Realschule Bockum-Hövel (11). Von der Kappenbuschschule und der Kettelerschule liegen noch keine Zahlen vor.

Alle Teilnehmer können am Sonntag ab 12:00 Uhr am DAK-Stand gegen Einlösung ihrer Laufkarte ihre Startnummern und ihre „Kids-Marathon“-T-Shirts abholen. Damit auch der Einsatz der Schulen und ihrer Lehrer belohnt wird, gibt es für die Schulen insgesamt 600 Euro für neue Sportgeräte und die Klassenkassen zu gewinnen. Nach dem Lauf erhalten alle Kinder natürlich eine Urkunde, die die erfolgreiche Teilnahme am „DAK-Kids-Marathon“ über 42,195 km bescheinigt.

Die Organisatoren der DAK, des SC Eintracht Hamm und des Active Sportshops freuen sich sehr über die große Resonanz und die hohe Teilnehmerzahl, denn der gemeinsame Sport in den Schulen oder im Verein könnte für viele Kinder ein wichtiger Schritt zu einem gesunden Leben sein. Bereits jetzt ist man sich sicher, dass diese Aktion auch im nächsten Jahr wieder stattfinden wird und dann mit hoffentlich noch mehr Kindern und beteiligten Schulen.

von Dennis Kreiß, 20.09.2009

 

Valid XHTML 1.1