Acht Titel der Langstaffelmeisterschaften gehen nach Hamm

Foto zum Artikel

Erstmals fanden die Staffel-Langstrecken-Meisterschaften des Kreises Unna-Hamm in Bönen statt. Acht der möglichen 16 Titel gingen nach Hamm, davon gleich sieben an die Leichtathletik Gemeinschaft Hamm (LGH) und einer an den Nachwuchs des SC Eintracht Hamm.

Alle Frauen- und Schülerinnen-Staffeln starteten über die klassische 3-x-800-m-Distanz. Mit Friederike Lange, Julia Märker und Tabea Fandree gewann der SCE Hamm bei den C-Schülerinnen (10/11 Jahre) vor elf weiteren Teams mit 9:00,3 Minuten und war damit schneller als die Siegerzeit vom vergangenen Jahr. Das LGH-Trio mit Talhi, Stratmann und Kock wurde Dritter.

Bei den A-Schülerinnen (14/15 Jahre) bestimmte ein Trio aus Hamm das Geschehen auf den ersten Plätzen: 1. LG Hamm (Sophie Kappelmann, Verena Holtmann, Isabel Johannpeter) 7:42,6; 2. SCE Hamm (Katja Kötter, Rebecca Küching, Katja Wenke) 7:47,9; 3. LGH II (A. Talhi, N. Kuhlmann, M. Jaczurok) 8:07,7.

von Westfälischer Anzeiger (Gunter Hünerhoff), 14.06.2009

Ergebnisse »

 

Valid XHTML 1.1