Gelungener Meisterschaftsttest für SCE-Athleten

Beim Abendsportfest im Dortmunder Westfalenstadion ging es für die Schülerinnen und Schüler des SC Eintracht Hamm darum, nach der Ferienzeit die Form für die westfälischer Schüler-Einzel-Meisterschaften am 31.8. in Paderborn zu überprüfen. In der M14-Schülerklasse meldete Emre Kaya bei seinem 100m Sieg in guten 12,53 sec seinen Anspruch auf einen der vorderen Plätze in Paderborn an. Gute Leistungen zeigten auch Dennis Brandl (M13) und Patrick Heigl (M16) bei ihren ersten Rennen über 1000m bzw. 800m. Die Athleten des neuen SCE-Mittelstreckentrainers Dieter Wöbbekind, der in seiner Stuttgarter Zeit schon deutsche Top-Läufer trainierte, erzielten mit 3:29,83min (3.) bzw. 2:19,66 min (2.) Bestleistungen. Jan Quade überzeugte in der Männerklasse bei seinem letzten Start in der Freiluftsaison erneut mit einem deutlichen Sieg in 10,97 sec.

Bei den Mädchen gingen Kaija Kötter (W13), Rebecca Küching (W14) und Zümra Kaya (W15) über 800m erfolgreich an den Start. Kaija gewann in 2:33,57 min, Rebecca wurde Zweite ihrer Altersklasse in 2:34,24 min. Beide sind auf dem Weg nach Paderborn gut aufgestellt. Zümra ging aufgrund mangelnder Erfahrung viel zu schnell auf die erste Stadionrunde, sodass am Ende die Kraft fehlte. Mit 2:36,63min lief sie dennoch Bestzeit. Magdalena Holze rundete mit Platz 3 im Weitsprung (4,65m) und 14,14 sec über 100m (7.) der W14 Mädchen die gute SCE-Bilanz ab.

von Horst Liewer, 22.08.2008

Ergebnisse »

 

Valid XHTML 1.1