Laufen für einen guten Zweck

Foto zum Artikel

Am Mittwoch, den 18. Juni 2008 findet ab 19:00 Uhr der 2. Lex-Spendenlauf statt. Mit Unterstützung des Active Sportshops starten mehrere Läufe vom Hammer Jahnstadion mit dem Ziel, Spenden für einen guten Zweck zu sammeln.

Im Vordergrund des Lex-Spendenlaufs steht die gemeinsame Freude an der Bewegung und nicht der Wettkampf. Jeder kann mitmachen - ganz zwanglos und ohne Zeitnahme, egal ob Profi- oder Hobbyläufer. Dabei können je nach Lust und eigenem Leistungsniveau verschiedene Laufstrecken unterschiedlicher Länge gewählt werden. Alle Strecken beginnen und enden wieder am Jahnstadion. Zum krönenden Abschluss findet nach den Läufen eine gemütliche Grill-Party im Jahnstadion statt.

Wie der Name schon sagt, wird am Veranstaltungstag oder bereits im Vorfeld um eine Spende gebeten. Jeder erhält als Dank und zur Erinnerung ein Spenden-Armband. Die bundesweit gesammelten Gelder aller Veranstaltungen kommen erneut der Kinder-Rheumastiftung zu Gute. Die Erlöse werden von der Stiftung für die Aufklärung und Forschung, beispielsweise die Bewegungsanalyse, sowie für neue Therapiegeräte wie Therapieroller eingesetzt, um die Heilungschancen und Lebensbedingungen der rund 50.000 rheumakranken Kinder und Jugendlichen in Deutschland zu verbessern. Bereits im letzten Jahr haben bundesweit mehrere tausend Teilnehmer des 1. Lex Spendenlaufs insgesamt 23.000 Euro für Kinder gespendet, die an Rheuma erkrankt sind.

Ob alt oder jung, jeder ist herzlich eingeladen am diesjährigen 2. Lex-Spendenlauf teilzunehmen.

von Dennis Kreiß, 15.06.2008

 

Valid XHTML 1.1