Kids-Marathon stößt auf Interesse bei Hammer Grundschulen

Foto zum Artikel

Der Anfang ist gemacht und die ersten Laufkarten zum großen DAK – Kids-Marathon sind verteilt. Bereits kurz nach Ankündigung haben sich die ersten Klassen und auch ganze Schulen bei den Organisatoren gemeldet. Besonders aktiv ist die Hellweg-Schule, die gerne mit allen Klassen an der Aktion teilnehmen möchte. Aber auch an der Hermann-Gemeiner-Schule gibt es Überlegungen, möglichst viele Kinder zu motivieren.

Beim DAK – Kids-Marathon geht es darum, dass möglichst viele Schulkinder bis zum Herbst die Kult-Distanz von 42,195 Kilometern zurücklegen. Natürlich laufen die Teilnehmer nicht die gesamte Strecke an einem Stück, sondern nähern sich in keinen Schritten der Distanz an. Dabei kann jede Schulklasse selbst entscheiden, wie die einzelnen Kilometer gesammelt werden, ob bei Läufen in den Pausen oder während des Sportunterrichts. Der gemeinsame Start in den Schulen oder im Verein könnte für viele Kinder ein wichtiger Schritt zu einem gesunden Leben sein. Schulklassen, die noch gerne teilnehmen möchten, können ihre Laufkarten nach gesammelter Anmeldung durch einen Lehrer im Active Sportshop an der Martin-Luther-Straße abholen.

Die letzten 2km der Marathondistanz laufen alle Kinder gemeinsam bei der großen Abschlussveranstaltung, im Rahmen der „3.Active Hammer Meiler“ am 28. September. Neben dem Spaß und einem gemeinsamen Erlebnis winken Geld- und Sachpreise von bis zu 500 Euro, die unter den teilnehmenden Klassen und Schulen verlost werden. Außerdem gibt es im Ziel für alle Teilnehmer Sieger-Urkunden, Medaillen und Laufshirts von Falke.

von Dennis Kreiß, 16.05.2008

 

Valid XHTML 1.1