Nachwuchs beim Schülermehrkampf in Werl erfolgreich

Foto zum Artikel

Die Nachwuchsleichtathleten des SC Eintracht Hamm nutzten das traditionelle Schülersportfest des DJK Werl einerseits um sich auf die kommenden Kreismeisterschaften vorzubereiten, andererseits konnten die jüngsten Athleten im Werler Heinrich - Bruchgeister - Stadion weitere Wettkampferfahrungen sammeln. Neben vielen neuen persönlichen Bestmarken überzeugte der SC Eintracht Hamm auch mit insgesamt 2 zweiten und 4 dritten Plätzen in den Dreikampfwettbewerben.

In der Klasse der Schüler M11 zeigte Justin Lukas einen technisch sehr sauberen Lauf über 50m und erreichte nach 8,2 Sekunden das Ziel in neuer Bestzeit. Mit weiteren Bestleistungen im Weitsprung (3,92 Meter) und Ballwurf (35,00) Meter belegte Justin am Ende mit 970 Punkten den zweiten Platz im Dreikampf. Einen weiteren zweiten Platz erreichte Nadja Doligkeit mit insgesamt 862 Punkten. bei den Schülerinnen W9 mit 8,9 Sekunden über 50m und sehr guten 3,57 Metern im Weitsprung. Der Ballwurf ist mit 14,50 Metern allerdings noch verbesserungswürdig. So sieht es auch Dietmar Ulrich. „Im Sprint und im Weitsprung werden schon gute Ergebnisse erzielt. Jedoch entscheidet sich der Dreikampf sehr oft über den Ballwurf“, so Ulrich, der in den kommenden Wochen verstärkt den Ballwurf verbessern möchte.

Dritte Plätze erreichten Philipp Stärke in der Altersklasse M7 mit 361 Punkten (50m: 10,6 Sekunden; Weitsprung: 2,40 Metern; Ballwurf 12,00 Meter) und Jaqueline Cholewa in der Altersklasse W6 mit 91 Punkten (50m: 13,5 Sekunden; Weitsprung: 1,85 Metern; Ballwurf 4,00 Meter). Gleich bei ihren ersten Teilnahmen an einem Wettkampf sprangen auch Sandy Knauber (W8) und Coban Songül (W7) auf den dritten Podestplatz.

Im größten Teilnehmerfeld bei den Schülerinnen W12 setzte sich Katharina Wenke mit 1.164 Punkten auf den fünften Platz. Mit 12,3 Sekunden über 75m, 3,78 Metern im Weitsprung und 36,00 Metern im Ballwurf konnte auch sie ihre bisherigen Leistungen verbessern. Auf Platz sechs landete El-Semi Keskin mit 301 Punkten bei den Schülern M7. Platz sieben erreichte Marie Schneider mit 635 Punkten bei den Schülerinnen W11 und Jennifer Cholewa belegten den 12. Platz bei den Schülerinnen W9 mit 485 Punkten.

von Dennis Kreiß, 12.05.2008

Ergebnisse »
Weitere Fotos »

 

Valid XHTML 1.1