Schüler im Cross sehr gut platziert

Foto zum Artikel

Die Kreis-Cross-Meisterschaften der Leichtathleten waren in diesem Jahr in den Hemmerder Sportpark vergeben worden. Vor allem in den noch großen Teilnehmerfeldern bei den Schülerinnen und Schülern entwickelten sich auf weichem Geläuf spannende Wettkämpfe, bei denen die Jungen und Mädchen des SC Eintracht Hamm, die eher andere leichtathletische Disziplinen vorziehen, mit 4 Einzel - und 1 Mannschaftstitel und vielen Platzierungen auf dem Podium überaus erfolgreich abschnitten. Bei den D -Schülern M8/M9 holte sich Hagen Brüggemann Platz 3, Wettkampfdebütant Dominik Kuss wurde 9 dieser Alterklasse. Überragend war die Vorstellung der blau-gelben Truppe bei den M10 Jungen. Clemens Hauf lief allen davon und holte souverän den Titel. Er war sogar um einiges schneller als die Athleten des älteren Jahrgangs. Seine Trainingskameraden Leon Holtmann, Niklas Schäper, Pascal Kuss auf den Rängen 5,6 und 8 vervollständigten die SCE-Dominanz. Zusammen mit Till Steinmann und Julius Lange, die Dritter bzw. Fünfter bei den M11 Jungen wurden, stand der SC Eintracht dann auch auf Position 1 und 3 der Mannschaftswertung. Start-Zielsiege für den SC Eintracht verbuchten Till Reimann (M12) und Simon Walter (M13).

Die SCE Mädchen holten ebenfalls zahlreiche vordere Plätze. Die D-Schülerinnen Sarah Zielke und Julia Biernatzki (beide W8) wurden Dritte und Achte. Vizemeisterin wurde M9 Athletin Friederike Lange, gefolgt von Nadja Doligkeit und Janina Gräwe als 6 und 9. Hinter der LG Unna stand der SCE als Zweiter auf dem Mannschaftspodium. In der nächstälteren Startklasse war der SC Eintracht mit Tabea Fandree (3), Julia Märker (4), Liz Bahlo (7) und Mona Lining (15) stark vertreten. Auch hier gelang mit Vizemeisterin Lisa Zielke (W11) und Katja de Rooy (9./W11) in der Besetzung Zielke, Fandree, Märker ebenfalls Rang 2. Dazu gab es mit Bahlo, de Rooy und Lining außerdem Platz 6. Katharina Wenke war einzige SCE-Starterin der W12 Mädchen. Sie kam als Vierte ins Ziel. Bei den W13 Mädchen lief Kaia Kötter auf der ungeliebten Crosstrecke ein gutes Rennen. Ihr 2.Platz und Rang 10 von Sarah Biernatzki brachten dem SC Eintracht dann mit Katharina Wenke eine weiteren Vizetitel. Hoch überlegen war Rebecca Küching auf den2 Runden (2400m) der W14-Klasse. Ohne voll auszulaufen beherrschte sie das Rennen vom Start weg.

von Horst Liewer, 12.03.2008

Weitere Fotos »

 

Valid XHTML 1.1