Gelungener Saisonauftakt bei Bahneröffnung im Jahnstadion

Das Wetter spielte nicht unbedingt in absoluter Perfektion mit. Dennoch zog Dietmar Ulrich, der zweite Vorsitzende des ausrichtenden SC Eintracht Hamm, nach der Bahneröffnung der Leichtathleten im Hammer Jahnstadion eine positive Bilanz. „Bis auf den Wolkenbruch beim Hochsprung hielt das Wetter. Und vorher hatten wir viel Niveau in den einzelnen Klassen", sagte Dietmar Ulrich. Über 30 Vereine mit fast 230 Teilnehmer - darunter 85 Starter aus Hamm vom SCE, LGH und TV Westfalia - hatten am Donnerstag um Siege, neue persönliche Bestzeiten und Medaillen gekämpft.

Die meisten Platzierungen heimsten die Hammer bei der weiblichen Jugend B ab. Hier gewannen Katharina Lange (SCE) über 200 m in 27,24 Sekunden, Johanna Lange über 400 m in 60,12 Sekunden,, Patricia Grewatta (LGH) über 800 m in 2,29 Minuten, Anke Wiezorrek (SCE) im Weitsprung mit 5,01 m und Angela Gerweler (SCE) im Diskus mit 26,93 m. Bei der weiblichen Jugend A trumpften vor allem die Werferinnen auf. Sarah Schnuck (SCE) gewann sowohl im Kugelstoßen (11,23 m) als auch im Diskus (35,19 m) vor ihrer Vereinskameradin Anja Elsermann (10,43 m/31,09 m). Bei den Frauen zeigten sich auf den Laufstrecken die LGH-Starterinnen Larissa Sicke (800 m/2:21,64) und Gudrun Rodloff . (3000 m/10:43,56) von ihrer besten Seite. Doppelsiege bei den Schülerinnen landeten Annika Buchta (SCE/W12) über 60 m Hürden und Weitsprung sowie Melanie Kionka (SCE/W14) über 800 m und im Weitsprung.

Aber auch bei den Männern und Jungen waren die Hammer Starter stark. Bei der Jugend A gewann Markus Beulertz (SCE) über 400 m in 52,94 Sekunden, Philipp Wiebringhaus (LGH) über 800 m in 2:05,29 Minuten, bei der Jugend B Philipp Buthe über 400 m in 54,88 Sekunden und Jan-Hendrik Brinkkötter (LGH) über 800 m in 2:18,80 Minuten. Zudem siegten bei den Schülern Matthias Schaeg (M12) über 1000 m, Steifen. Brandke im Hochsprung, Sven Lukoschek (M14) im Kugelstoßen und Markus Wagner (M15) über 100 m sowie über 80 m Hürden.

von Horst Liewer, 01.05.2003

 

Valid XHTML 1.1